Joachim Ringelnatz (1883-1934)

Image non encore disponible
Land : Allemagne avant 1945
Sprache : allemand
Geschlecht : masculin
Geburt : Wurzen, Allemagne, 07-08-1883
Tod : Berlin, 17-11-1934
Anmerkung :
Écrivain et humoriste allemand (chansonnier). - Peintre. - Fils de Georg Bötticher
Andere Namen : Joachim Bötticher (1883-1934)
Pinko Meyer (1883-1934)
Fritz Dörry (1883-1934)
Gustavd Hester (1883-1934)
ISNI : ISNI 0000 0001 1034 4171

Activities of Joachim Ringelnatz (1883-1934) (32)

Auteur du texte (27)

Die Dreigroschenoper
Nach Berlin, nach Berlin, nach Berlin !
Kinder-Verwirr-Buch
Liebesgedichte
Sämtliche Gedichte
Gedichte 1
Als Mariner im Krieg
Dramen
Erzählungen
Gedichte 2
Das Gesamtwerk in sieben Bänden
Mein Leben bis zum Kriege
Vermischte Prosa
Briefe
Gedichte 2
Dramen
Gedichte 1
Mein Leben bis zum Kriege
Das Gesamtwerk in sieben Bänden
Vermischte Prosa
Als Mariner im Krieg
Erzählungen
Stimmen der Dichter
Es wippt eine Lampe durch die Nacht
[Textes choisis]. - [1]
[Textes choisis.]. - [1]
Chanson - Postkarte. - [11]

Auteur ou responsable intellectuel (2)

Alfred Uhl. Wer einsam ist, der hat es gut. Heitere Kantate für Soli, Chor und Orchester nach Gedichten , von Wilhelm Busch, Christian Morgenstern und Joachim Ringelnatz. Klavierauszug vom Komponisten
Die Schnupftabakdose. - [25]

Parolier (1)

Von allerlei Tieren und anderen schrägen Vögeln

Chant (1)

100 Jahre Kabarett

Voix parlée (1)

Stimmen der Dichter

Documents about Joachim Ringelnatz (1883-1934) (6)

Livres (6)

Ringelnatz ! ein Dichter malt seine Welt
Joachim Ringelnatz
Als Mariner im Krieg
Mein Leben bis zum Kriege
Daddeldu, ahoi !
[Recueil. Dossiers biographiques Boutillier du Retail. Documentation sur Joachim Ringelnatz]

See also (7)