Johannes Irmscher (1920-2000)

Land : Allemagne
Sprache : allemand
Geschlecht : masculin
Geburt : Dresde, Allemagne, 14-09-1920
Tod : Rome, 23-05-2000
Anmerkung :
Philologue, byzantiniste et néo-helléniste. - Professeur à l'Université de Berlin
Andere Namen : Karl Johannes Irmscher (1920-2000)
ISNI : ISNI 0000 0001 0859 4585

Activities of Johannes Irmscher (1920-2000) (51)

Éditeur scientifique (27)

Lexikon der Byzantinistik
Die Literatur der Spätantike, polyethnisch und polyglottisch betrachtet
Rapports entre Juifs, chrétiens et musulmans
Vergil
Byzanz in der europäischen Staatenwelt
Aristoteles als Wissenschaftstheoriker
Der Byzantinische Bilderstreit
Antikerezeption, deutsche Klassik und sozialistiche Gegenwart
Lexikon der Antike
Das Korpus der griechischen christlichen Schriftsteller
Lexikon der Antike
Studia byzantina... 2
Lexikon der Antike
Studia Byzantina
Gründungstagung der Arbeitsgemeinschaft Byzantinisk in der Sektion Mittelalter der Deutschen Historiker-Gesellschaft vom 18. bis 21.4.1961 in Weimar. - Byzantinistische Beiträge
Renaissance und Humanismus in Mittel- und Osteuropa
Minoica und Homer
Griechische Städte und einheimische Völker des Schwarzmeergebietes
Römische Literatur der augusteischen Zeit
Antike und Mittelalter in Bulgarien
Probleme der neugriechischen Literatur...
Aus der altertumswissenschaftlichen Arbeit Volkspolens, herausgegeben von Johannes Irmscher und Kazimierz Kumaniecki. [Redaktoren : Gisela Amberg, Gudrun Gomolka, Helga Reusch.]
Aus der byzantinistischen Arbeit der Deutschen demokratischen Republik... Herausgegeben von Johannes Irmscher. [Redaktion : Susanne Fietz.]
Aus der byzantinistischen Arbeit der Tschechoslowakischen Republik. Herausgegeben von Johannes Irmscher und Antonin Salač. [Redaktion : Eberhard Rechenberg.]
Aus der Sowjet-byzantinistik, eine Auswahl prinzipieller Beiträge [von M. W. Lewtschenko, sowie der Artikel "Byzanz" der Grossen Sowjet-Enzyklopädie. Redigiert und übersetzt von Hans Ditten und Edmund Piekniewski.]. Herausgegeben von Johannes Irmscher
Herausgegeben, übersetzt und erklärt von Johannes Irmscher
Deutsche Akademie der Wissenschaften zu Berlin, 1946-1956. [Redaktion : Johannes Irmscher und Werner Radig. Geleitwort von Max Volmer.]

Auteur du texte (12)

Werner Jaeger zum 100. Geburtstag
Das grosse Lexikon der Antike
Die Griechisch-römische Altertumswissenschaft am Übergang vom Klassizismus zum Historismus
Die Anfänge der koptischen Papyrologie
Adolf Harnack und der Fortschritt in der Altertumswissenschaft...
Probleme der Aneignung des antiken Erbes
Nicolae Iorga
Einführung in die Byzantinistik
Johann Joachim Winckelmann und die Altertumswissenschaft heute
Byzanz und byzantinischer Orient in der sowjetischen Wissenschaft
Theodoros Gazes als griechischer Patriot
Götterzorn bei Homer, von Johannes Irmscher

Collaborateur (4)

Überlieferungsgeschichtliche Untersuchungen
Sitzungsberichte... 1979, IV
Christentum am Roten Meer... 2
Classica wratislaviensia 5

Directeur de publication (3)

Einleitung in die klassischen Altertumswissenschaften
Texte und Untersuchungen zur Geschichte der altchristlichen Literatur
Subsidia Byzantina

Rédacteur (1)

Das Altertum. Hrsg. von der Sektion für Altertumswissenschaft bei der Deutschen Akademie der Wissenschaften zu Berlin. Vierteljährlich. Red. : Johannes Irmscher. Bd. I. Heft 2, 1955

Postfacier (1)

Darstellung der Altertumswissenschaft nach Begriff, Umfang, Zweck und Wert

See also (5)