Ernst Kalinka (1865-1946)

Bildung aus Gallica über Ernst Kalinka (1865-1946)
Land : Autriche
Sprache : allemand
Geschlecht : masculin
Geburt : Vienne, Autriche, 05-02-1865
Tod : Hall, Autriche, 15-06-1946
Anmerkung :
A aussi écrit en latin et traduit du grec ancien en allemand
Philologue. - Directeur de l'Institut d'archéologie autrichien
Andere Namen : Ernestus Kalinka (1865-1946)
ISNI : ISNI 0000 0001 0891 7663

Activities of Ernst Kalinka (1865-1946) (17)

Auteur du texte (11)

Agamemnon in der Ilias
Berichte über : Nachleben der Antike, von Richard Newald ; Griechische Staatskunde von 1902-1932 (1934), von Fritz Heichelheim ; Griechisch-römische Metrik und Rhythmik im letzten Vierteljahrhundert, von Ernst Kalinka
Berichte über : Cäsars und seiner Fortsetzer Schriften (1898-1928). Von Ernst Kalinka. - Tacitus für die Jahre 1913-1927. Von Hans Drexler...
Die älteste erhaltene Abschrift des Verzeichnisses der Werke Augustins, von E. Kalinka,...
Aus der Werkstatt des Hörsaals, von E. Kalinka,...
Tituli Asiae minoris Vol. 2
Oesterreichische Forschungsinstitute. Entwurf einer Rektoratrede, von Ernst Kalinka,...
Antike Denkmäler in Bulgarien...
Tituli Asiae minoris Vol. I
Bericht über zwei Reisen im südwestlichen Kleinasien... von Rudolf Heberdey und Ernst Kalinka
De usu conjunctionum quarundam apud scriptores Atticos antiquissimos

Traducteur (1)

Die pseudoxenophontische @ . Einleitung, Übersetzung, Erklärung von Ernst Kalinka

See also (7)