Heinrich Wohlfahrt (1797-1883)

Bildung aus Gallica über Heinrich Wohlfahrt (1797-1883)
Land : Allemagne avant 1945
Sprache : allemand
Geschlecht : masculin
Geburt : Kössnitz (Allemagne), 16-12-1797
Tod : Connewitz (Allemagne), 09-05-1883
Anmerkung :
Professeur de piano. - Cantor et précepteur en Thuringe. - Père de Franz Wohlfahrt (1833-1884), également professeur de piano
Andere Namen : Heinrich Wolfart (1797-1883)
ISNI : ISNI 0000 0000 8141 4512

Activities of Heinrich Wohlfahrt (1797-1883) (90)

Auteur du texte (6)

Vorschule der Harmonielehre... von Heinrich Wohlfahrt...
Vorschule der Harmonielehre, eine leicht fassliche Anleitung zu schriftlicher Bearbeitung der Tonstufen, Tonleitern, Intervalle, Accorde u. s. w. Zum Gebrauch für Clavierschüler herausgegeben von Heinrich Wohlfahrt. 4te Auflage
Katechismus der Harmonielehre, leichtfassliche Anleitung zum Selbstunterricht, von Heinrich Wohlfahrt
Wegweiser zum Componiren für Musik-Dilettanten, welche sich in kurzer Zeit und ohne Hülfe eines Lehrers befähigen wollen, Melodieen zu bilden und mit passender Begleitung zu versehen... Herausgegeben von Heinrich Wohlfahrt
Theoretisch-praktische Modulation-Schule : die Accordfolge in den verschiedenen Stellungen, Uebergängen und Ausweichungen. Nach leichter Methode zum Selbstunterricht für Musikschüler dargestellt von Heinrich Wohlfahrt
Wegweiser zum Componiren für Musik-Dilettanten, welche sich in kurzer Zeit und ohne Hülfe eines Lehrers befähigen wollen, Melodieen zu bilden und mit passender Begleitung zu versehen... Herausgegeben von Heinrich Wohlfahrt

Auteur adapté (3)

23 Études
Jean Beauregard. Enseignement du basson. Trente Études élémentaires
Jacques Lancelot. Enseignement de la clarinette. Vint-six Études élémentaires

Arrangeur (2)

Di Gioja insolita Valse chantée, composée par Maurice Strakosch, arrangée pour piano par H. Wolfart
Panthéon musical, ses plus beaux motifs, arrangés pour le piano, par H. Wolfart

Éditeur scientifique (1)

Kinder-Klavierschule oder musikalisches ABC- und Lesebuch für junge Pianoforte - Spieler, herausgegeben von Heinrich Wohlfahrt. 27. Auflage. Mit 206 Übungsstücken