Georg Forster (1510?-1568)

Land : Allemagne
Geschlecht : masculin
Geburt : 1510
Tod : 1568
Anmerkung :
Editeur et compositeur allemand
ISNI : ISNI 0000 0000 5933 6749

Activities of Georg Forster (1510?-1568) (74)

Compositeur (62)

Officia paschalia de Resurrectione et Ascensione Domini
Hans Joachim Moser. Vom reformatorischen Gemeindelied zur heutigen Motette
Laudate Dominum. Vier- bis sechsstimmige Chöre alter Meister für den Gebrauch im Gottesdienst, herausgegeben von Hanns Hübsch.... Heft II. Weihnachten
Georg Forster. Der zweite Teil der kurtzweiligen guten frischen teutschen Liedlein zu singen fast lustig. Im mehrstimmigen Tonsatze in Partitur, gebracht von Rob. Eitner
Joan. Thomae Freigii I.V.D. Paedagogus. Hoc est, libellus ostendens qua ratione prima artium initia pueris quàm facillimè tradi possint
Altus... Teutscher Liedlein, zu singen, und auff allerley Instrumenten zugebrauchen,... Altus
Teutscher Liedlein, zu singen, und auff allerley Instrumenten, zugebrauchen,... Tenor...
Discantus... Teutscher Liedlein, zu singen, und auff allerley Instrumenten zugebrauchen,... [von : J]
Teutscher Liedlein, einer rechten Teutschen art, auff allerley Instrumenten Zubrauchen... Bassus
Antiphona. - [106]
Antiphona. - [109]
Der Bettler. - [32]
Dieweil umbsunst jetzt alle Kunst. - [122]
Einiges Herz, lass sein ein'n Scherz. - [17]
Erweckt hat mir das Herz zu dir. - [6]
Glück, wiederstell. - [9]
Gut Gsellen und auch kühler Wein. - [39]
Der heilig Herr Sant Matheis. - [51]
Herzliebster Mann. - [8]
Herzliebster Wein. - [2]
Herzliebster Wein, von mir nit weich. - [38]
Herzog Ulrichs Jagdlied. - [3]
Hoho Lieber Hans. - [3]
Ich armer Knab. - [71]
Ich armer Knab bin gar schabab. - [3]
Ich bin ein Weissgerber genannt. - [10]
Ich hab's gewagt. - [16]
Ich junger Mann. - [42]
Ich weiss ein hübsches Fräuelein. - [10]
In deutschem Land. - [57]
Kein Freud auf Erd. - [115]
Lieblich het sich gesellet. - [3]
Magnificat quinti toni. - [30]
Man sagt von gselschaft mechtig vil.... - [11]
Mein freundlichs B. - [7]
Mit freuden gen wir in das hauss. - [10]
Nach Lust hätt ich ir auserwählt. - [56]
Ohn Ehr und Gunst. - [19]
Tröst mich, o Herr, in meiner Not. - [123]
Ursach tut viel. - [41]
Vergangen ist mir Gluck und Heil. - [15]
Verlorner Dienst, der sind gar viel. - [74]
Vom Himmel hoch, da komm ich her. - [27]
Von Gottes Gnad ward in den Tod. - [79]
Vorzeiten was ich lieb und wert. - [29]
Was Entelein, was Gänselein. - [65]
Ach herzigs Herz. - [7]
Wie kummt's, dass ich so traurig bin ?. - [69]
Wiewohl viel herter Orden sein. - [55]
Willig und treu. - [43]
Wo ich mit Leib mit kommen mag. - [58]
Der Ziegler auf der Hütten sass mit seiner Hauen. - [16]
Zween Brüder zogen aus Schlauraffenland. - [78]
Was leit mir dran. - [40]
Ach Maidlein fein. - [60]
Ach Maidlein fein, Bedenk dich schon. - [16]
Ein A. freundlich, schön und lieblich. - [95]
Antiphona. - [19]
Antiphona. - [55]
Antiphona. - [57]
Antiphona. - [69]
Antiphona. - [94]

Harmonisateur (3)

Bauernkalender. - [28]
Kranzsingen. - [39]
Marschlied. - [82]

Auteur du texte (3)

Georg Forster.... Magnificat v. toni dreistimmig für Singstimmen und, oder Instrumente herausgegeben von Helmut Mönkemeyer
Frische teutsche Liedlein. 1539-1556 Erster Teil
Frische teutsche Liedlein

Documents about Georg Forster (1510?-1568) (3)

Livres (3)

Die Heidelberger Liedmeister das 16. Jahrhundertr
Frische teutsche Liedléin in fünf Teilen. Abdruck nach den ersten Ausgaben 1539, 1540, 1549, 1556 mit den Abwei chungen der opäteren Drucke, herausgegeben von M. Elizabeth Marriage
Bemerkungen zur Herausgebertätigkeit, Georg Forsters

See also (8)