Christoph Martin Wieland (1733-1813)

Image not available yet
Country : Allemagne avant 1945
Language : allemand
Gender : masculin
Birth : Oberholzheim, Allemagne, 05-09-1733
Death : Weimar, Allemagne, 20-01-1813
Note :
Poète, dramaturge, romancier et essayiste
Field : Littératures
Variant of the name : L' Auteur de l'Histoire d'Agathon (1733-1813)
ISNI : ISNI 0000 0001 2099 0142

Activities of Christoph Martin Wieland (1733-1813) (328)

Autre (7)

Le tonneau de Diogène, imité de l'allemand de M. Wieland par M. Frénais avec des remarques et des additions par J.-J. Regnault-Narin
Philoclès, imitation de l'Agathon de Wieland [par de La Doucette]
La Sympathie des ames traduction libre de l'allemand de Mr Wieland par M. Fresnay
Histoire d'un jeune grec, conte moral, trad. de l'allemand de M. Wieland [par Fr. Bernard]
Der Goldne Spiegel, oder Die Könige von Scheschian, eine wahre Geschichte. Aus dem Scheschianischen übersetzt. [de C. M. Wieland]
Die Grazien
Die Grazien (Les graces)

Auteur présumé du texte (4)

Henriette de Gerstenfeld, ou Lettres écrites pendant la dernière guerre de 1779 pour la succession de la Bavière...
Henriette oder der Husarenraub
Henriette oder der Husarenraub
Unmaasgebliche Gedanken eines Laien über Herrn D. Carl Friedrich Bahrdts Glaubensbekenntniß

Préfacier (2)

Reise in die mittäglichen Provinzen von Frankreich im Jahre 1785-1786
Contes... [traduits par D.-L. Bourguet,] précédés d'une notice par Paul de Kock. T. I

Annotateur (1)

Über den gegenwärtigen Zustand des deutschen Parnasses

Auteur du texte mis en musique (1)

Documents about Christoph Martin Wieland (1733-1813) (68)

Livres (68)

Christoph Martin Wieland und die Romantik
Politik mit Paratexten
Wielands sokratische Übersetzungen
Wielands Werke Band 9. - 2
Pastorale
Altes Reich und neue Dichtung
Wieland in Tübingen
Die Grazie tanzt
Literarischer Klassizismus
Historizität und Klassizität
Die Geschichte des Prinzen Biribinker
Sibi res non se rebus submittere
Wissen, Erzählen, Tradition
Wieland, Übersetzen
Wieland auf dem Weg zu Goethe
Ende einer "Affaire"
Wielands Briefwechsel Zwanzigster Band
Wielands Briefwechsel Neunzehnter Band
Der Staatsroman im Werk Wielands und Jean Pauls
Der Pädagoge Christoph Martin Wieland und seine bedeutenden Erziehungspläne
Wielandgut Ossmannstedt
Wielands Briefwechsel Fünfzehnter Band. - Erster Teil
Die belebte Bildfläche
Wielands Briefwechsel Achtzehnter Band
Christoph Martin Wielands Dramen als Verarbeitung von Diskursen der Aufklärung
The emergence of the modern German novel
Wielands Briefwechsel Elfter Band
Wielands Briefwechsel Siebzehnter Band
Wielands Briefwechsel Vierzehnter Band
Aufklärung als Dialog
Der Liebe Maskentanz
Wielands Briefwechsel 13
Wielands Komödienhaus in Biberach
Heilige Poesie
Noble lies, slant truths, necessary angels
Wielands Briefwechsel 16
Wielands Briefwechsel 9
Christoph Martin Wieland
Wielands Briefwechsel Sechster Band
Horace's epistles, Wieland and the reader
Christoph Martin Wieland
Wielands Briefwechsel 12
Wielands Briefwechsel Band 7
Wielands Briefwechsel 10
Wielands Briefwechsel Band 8
Klassizismus und Aufklärung
Christoph Martin Wieland der Weisheitslehrer
Christoph Martin Wieland und die deutsche Nation
Christoph Martin Wieland
Anmutige Vernunft
C. M. Wieland directeur du Mercure allemand, 1773-1989
Prolegomena zu einer Wielandausgabe
Die religiöse Entwicklung des frühen Christoph Martin Wieland
Briefe und Begegnungen
Das Spätwerk Christoph Martin Wielands und seine Bedeutung für die deutsche Aufklärung
Christoph Martin Wieland
Gärten in Wielands Welt
Christoph Martin Wieland und die Antike
Christoph Martin Wieland
Titelkupfer zu Wielands Werken, 1818-1828
Wieland-Bibliographie
Briefe der Weimarer Zeit, 21
Christoph Martin Wieland
Wieland-Schubart
Les Apports français dans l'œuvre de Wieland
Wieland and Shaftesbury
Johann Gottfried Röderer von Strassburg und seine Freunde
Wieland

See also (8)