Arnold Schering (1877-1941)

Country : Allemagne avant 1945
Language : allemand
Gender : masculin
Birth : Breslau, Allemagne, 02-04-1877
Death : Berlin, 07-03-1941
Note :
Historien de la musique. - Violoniste. - Journaliste, il devient rédacteur du Bach-Jahrbuch entre 1904 et 1939. - Professeur de musicologie dans plusieurs universités allemandes (Leipzig, Halle, Berlin)
Field : Musique
ISNI : ISNI 0000 0001 0857 359X

Activities of Arnold Schering (1877-1941) (169)

Auteur du texte (84)

Musikgeschichte Leipzigs... 3
Tabellen zur Musikgeschichte
Humor, Heldentum, Tragik bei Beethoven, über einige Grundsymbole der Tonsprache Beethovens. Mit 198 Notenbeispielen. Mit einem Vorwort von Helmuth Osthoff
Vom musikalischen Kunstwerk. Herausgegeben von Friedrich Blume
Vom musikalischen Kunstwerk. Herausgegeben von Friedrich Blume
Über Kantaten Johann Sebastian Bachs
Das Symbol in der Musik. Mit einer Nachwort von Willibald Gurlitt
Das Symbol in der Musik. Mit einer Nachwort von Willibald Gurlitt
Zur Erkenntnis Beethovens. Neue Beiträge zur Deutung seiner Werke
Zur Erkenntnis Beethovens. Neue Beiträge zur Deutung seiner Werke
Die Symbolik des Pizzikatos bei Beethoven
Beethoven und die Dichtung mit einer Einleitung zur Geschichte und Östhetik der Beethovendentung, von Dr. Arnold Schering,...
Beethoven und die Dichtung, mit einer Einleitung zur Geschichte und Aesthetik der Beethovendeutung, von Dr. Arnold Schering,...
Johann Sebastian Bachs Leipziger Kirchenmusik, Studien und Wege zu ihrer Erkenntnis, von Arnold Schering
Johann Sebastian Bachs Leipziger Kirchenmusik
Zu Beethovens Sonate pathétique
Zur alternatim-Orgelmesse
Händels Orgelkonzert in d-moll (über : Hohelied Salom. Kap. 3, V. 1-4)
Tabellen zur Musikgeschichte
Beethoven in neuer Deutung...
Zur Sinndeutung der 4. und 5. Symphonie von Beethoven
Alfred Heuss, † am 9. Juli 1934
Aufführungspraxis alter Musik, von Prof. Dr. Arnold Schering
Aufführungspraxis alter Musik, von Prof. Dr. Arnold Schering
Musik und Musikforschung
Zur Chiavette-Frage [Zum Beitrag Th. Kroyers in der Festschrift für G. Adler]
Zur Entstehungsgeschichte des Orchesterallegros
Musikalischer Organismus oder Deklamationsrhytmik ?
Geschichte des Instrumentalkonzerts bis auf die Gegenwart
Zur Choralrhythmik
Musikwissentschaft und kunst der Gegenwart
Betonungs-und-Gewichtsprinzip
Musikgeschichte Leipzigs in drei Bänden. Zweiter Band : von 1650 bis 1723, von Arnold Schering...
Musikgeschichte Leipzigs in drei Bänden Zweiter Band
Musikgeschichte Leipzigs... 1
Musikgeschichte Leipzigs in drei Bänden. Zweiter Band : von 1650 bis 1723 von Arnold Schering...
Zwei Singspiele des Sperontes
Tricinium
Handbuch der Musikgeschichte unter Mitwirkung von Fachgenossen
Elftes Deutsches Bachfest in Leipzig. Vom 23. bis 25 Juni 1923
Ein Memorial Joh. Kuhnaus
Die Leipziger Ratsmusik von 1650 bis 1775
Takt und Sinngliederung in der Musik des 16. Jahrhunderts. Ein Beitrag zur Stilgeschichte des Frühbarock
Die alte Chorbibliothek der Thomasschule in Leipzig
Deutsche Musikgeschichte im Umriss
Deutsche Musikgeschichte Im Umriss
Studien zur Musikgeschichte der Frührenaissance, von Arnold Schering,...
Studien zur Musikgeschichte der Frührenaissance, von Arnold Schering,...
Die niederländische Orgelmesse im Zeitalter des Josquin, eine stilkritische Untersuchung, von Arnold Schering,... mit einer Abbildung, Notenbeilagen und Faksimiles
Die Notenbeispiele in Glareans Dodekachordon (1547)
Die niederländische Orgelmesse im Zeitalter des Josquin, eine stilkritische Untersuchung von Arnold Schering,...
Geschichte des Oratoriums
Geschichte des Oratoriums von Arnold Schering
Das Kolorierte Orgelmadrigal des Trecento
Zur Geschichte der Solosonate in der ersten Hälfte des 17. Jahrhunderts
Die Anfange des Oratoriums, Habilitationsschrift durch welche... einladet Dr. Arnold Schering
Neue Beiträge zur Geschichte des italienischen Oratoriums im 17. Jahrhundert
Geschichte des Instrumentalkonzerts bis auf die Gegenwart von A. Schering
Zur instrumentalen Verziehrungskunst im 18. Jahrhundert
Geschichte des Instrumentalkonzerts bis auf die Gegenwart
Geschichte des Instrumental-(Violin-) Konzerts bis Ant. Vivaldi († 1743), Inauguraldissertation... von Arnold Schering,...
Zur Bach. Forschung. [I-II]
Ein Schweizer Alpen - Bet - Ruf
Bach's Textbehandlung, ein Beitrag zum Verständnis Joh. Sob. Bach'scher Vokal-Schöpfungen, von Arnold Schering
Bach's Textbehandlung, ein Beitrag zum Verständnis Joh. Seb. Bach'scher Vokal-Schöpfungen, von Arnold Schering
Denkmäler deutscher Tonkunst, [1. Folge] herausgegeben durch eine von der Königlich preussischen Regierung berutene Commission [puis unter Leitung des Wirkl. Geh Rathes Dr. Theol. und Phil. Freiherrn von Liliencron, puis von Hermann Kretzschmar, puis von Hermann Abert, puis von Arnold Schering]. Erster Band [-Band LXV]
Musikalisches aus Joh. Burckards Liber notarum, 1483-1506. - [25]
Die Hochmeister des musikalischen Barockstils. - [53]
Die Musikwissenschaft an unseren Universitäten. - [30]
Die Musikwissenschaft an unseren Universitäten. - [32]
Musikwissenschaft und Kunst der Gegenwart. - [2]
Das Problem einer Philosophie der Musikgeschichte. - [33]
Geschichte des Oratoriums
Arnold Schering. Das Symbol in der Musik. . Mit einem Nachwort von Willibald Gurlitt
Franz Schuberts Symphonie in H-Moll ("unvollendete") und ihr Geheimnis, von Arnold Schering
Arnold Schering. Über Kantaten Johann Sebastian Bachs. . Mit einem Vorwort von Friedrich Blume
Franz Schuberts Symphonie in h-moll : Unvollendete, und ihr Geheimnis
Arnold Schering. Vom musikalischen Kunstwerk. Herausgegeben von Friedrich Blume
Evangelische Kirchenmusik. - [52]
Zur Choralrhythmik. - [73]
Betonungs- und Gewichtsprinzip. - [99]
Zur Frage der orgelmit wirkung in der Kirchenmusik des 15. Jahrhunderts. - [16]
Zur Frage der orgelmit wirkung in der Kirchenmusik des 15. Jahrhunderts. - [16]
Zur Musik der "Psalmen Davids" von Heinrich Schütz. - [16]

Éditeur scientifique (64)

See other documents of Arnold Schering (1877-1941) as éditeur scientifique

Auteur ou responsable intellectuel (2)

Wilhelm Friedemann Bach, sein Leben und seine Werke
Musikgeschichte in Beispielen. Eine Auswahl von 150 Tonsätzen, geistliche und weltliche Gesänge und Instrumentalkompositionen zur Veranschaulichung der Entwicklung der Musik im 13.-18. Jahrh. In Notierung auf 2 Systemen... Mit Erläuterungen von Arnold Schering. Dritter Teil

Compositeur (2)

Ain Handvoll schöner Canones gantz Lieplich zu singen mit zwein, dreyen und vier Stymmen alss Discante, Alte, Tenore auch Bässe. Vormahls intruckt nie aussgangen beydes in teutsche Reim bracht, gecomponiert... von Arnold Schering,...
Sebastian Knüpfer, Johann Schelle, Johann Kuhnau. Ausgewählte Kirchenkantaten, herausgegeben von Arnold Schering

Auteur de l'envoi (1)

Ain Handvoll schöner Canones gantz Lieplich zu singen mit zwein, dreyen und vier Stymmen alss Discante, Alte, Tenore auch Bässe. Vormahls intruckt nie aussgangen beydes in teutsche Reim bracht, gecomponiert... von Arnold Schering,...

Auteur de lettres (1)

Lettre de Arnold Schering à André Pirro, Leipzig, 10 septembre 1913

Directeur de publication (1)

Denkmäler deutscher Tonkunst, [1. Folge] herausgegeben durch eine von der Königlich preussischen Regierung berutene Commission [puis unter Leitung des Wirkl. Geh Rathes Dr. Theol. und Phil. Freiherrn von Liliencron, puis von Hermann Kretzschmar, puis von Hermann Abert, puis von Arnold Schering]. Erster Band [-Band LXV]

Traducteur (1)

[Grazie agl'inganni tuoi]. - [1]

Collaborateur (1)

Neue deutsche Forschungen. Abteilung Musikwissenschaft, im Verbindung mit Heinrich Besseler, Willibald Gurlitt, Arnold Schering, Ludwig Schiedermaier, Max Schneider, Hermann Zenck, herausgegeben von Joseph Müller-Blattau

Documents about Arnold Schering (1877-1941) (5)

Livres (5)

Festschrift Arnold Schering zum sechzigsten Geburtstag
Reden, Schriften, Briefe, Unveröffentlichtes und bisher Verstreutes. [Herausgegeben von Walter Abendroth]
The Symbolic analysis of music
Zur alternatim-Orgelmesse
Das A - cappella - Ideal