Richard Othon Meisezahl (1906-1992)

Country : Allemagne
Language : allemand
Gender : masculin
Birth : Wissembourg (Bas-Rhin), 16-08-1906
Death : Schladern / Sieg, Allemagne, 27-04-1992
Note :
Indianiste. - Théologien
Variant of the name : Richard Otto Meisezahl (1906-1992)
ISNI : ISNI 0000 0000 8134 0541

Activities of Richard Othon Meisezahl (1906-1992) (50)

Auteur du texte (47)

Die tibetischen Texte der Schenkung Imre Schwaiger
Die Ta'i Si Tu - Fassung des "Kodex der 13 gesetze" (Zal lce bcu gsum)
La Biographie du glorieux Atisa d'après le manuel Bkaʿ gdams pa
Fragmentary Tibetan dKar čhag xylographs kept in the India Office library, London
Catalogue des biographies des Cinq Panchen lama et d'autres xylographes tibétains (Collection Bacot) conservés au Centre d'études tibétaines du Collège de France, Institut d'Asie à Paris
Tibetische Handschriften und Drucke, vornehmlich chinesischer Herkunft, in der Staatsbibliothek Preussischer Kulturbesitz zu Berlin
Vajratuṇḍā. Zur Ikonographie der Dakini Vyāghrī
Die Ordalien im tibetischen Recht
Der Katalog der Klosterdruckerei A mčhog dga' Idan čhos 'khor gliṅ in Ch'ing-hai (Nordwest-China)
Zur Klassifizierung der kanonischen Übersetzungsliteratur des tibetischen Vajrayāna-Buddhismus im Peking-und Derge-Kanjur
Zur Klassifizierung der kanonischen Übersetzungsliteratur des tibetischen Vajrayana-Buddhismus in Peking- und Derge-Kanjur
Catalogue des biographies des Ciq Panchen Lama et d'autres xylographes tibétains (Collection Bacot), conservés au Centre d'études des religions tibétaines de l'Ecole pratique des hautes études à Paris
Die grosse Geschichte des tibetischen Buddhismus nach alter Tradition rÑiṅ ma'i čhos 'byuṅ C̕hen mo
Das Geschichtswerk des Ñaṅ Ral pa čan (1124-1192)
GNam čhos
Die tibetischen Handschriften und Blockdrucke im Antwerpener ethnographischen Museum ergänzt durch eine mikroskopische Papieruntersuchung im Institut für Makromolekulare Chemie (vormals Institut für Cellulosechemie) der Technischen Hochschule Darmstadt
The Cundāmudrā
Geist und Ikonographie des Vajrayrana-Buddhismus
In memoriam. Professor Dr. Werner Schulemann (1888-1975)
Über die Handgeste Kucagrahana der zehn Krodha-Götter im Tricatvāriṃśadātmakaman̄juvajramaṇḍala
Die Waffen Kaṇaya und Bhindipāla in der Ikonographie des Vajrayāna-Buddhismus
Zu De Jong's "Notes à propos des colophones du Kanjur"
Akṣobhya-Mañjuvajra, Ikonographie und Ikonologie des Ekonoviṃśadātmakamañjuvajramaṇḍala
Śmaśānavidhi des Luyi
Die Handschriften in den City of Liverpool Museums
Zwei alttibetische Ratnaguṇasaṃcayagāthā-Handschriften und andere Prajñāparamitā-Texte im Victoria and Albert Museum, London
[Compte-rendu de :] Marie-Thérèse de Mallmann. Etude iconographique sur Mañjuśrī
[Buchbesprechung :] M.-Th. Mallmann. Etude iconographique sur Mañjuśrī
[Buchbesprechung :] R. Shafer. Introduction to Sino-Tibetan. 1-3
Über zwei Mdo-maṅ Redaktionen und ihre Editionen in Tibet und China
Amoghapāśa, some Nepalese representations and their Vajrayānic aspects
Die Göttin Vajravārāhī
Über JNIM in der tibetischen Version der Regel Ṁ̆ Chandasi der Sārasvata-Grammatik
The Amoghapāśan hṛdaya manuscript formerly kept in the Reiunji temple and its collateral texts in Tibetan transliteration
[Comptes rendus de :] Prajñā-pāramitā-ratna-guṇasaṃcaya-gāthā... Edited by E. Obermiller
Tibetische Prajñāpāramitā-Texte im Bernischen historischen Museum
Tibetisch "margad", Smaragd
Alttibetische Handschriften der Völkerkundlichen Sammlungen der Stadt Mannheim im Reiss-Museum
Die tibetische Version der Cintāmaṇiratnadhāraṇī, Beitrag zum Caturmahārājarāṣṭraparipālanaparivarta der Rezension II des Suvarṇaprabhāsottamasūtra (ed. J. Nobel)
Zu einigen tibetischen Namen unter den Holzschnitten im 'Khruṅs rabs gsol 'debs nor bu'i phreṅ ba sku brñan daṅ bčas pa
Über den Derge Tanjur der ehemaligen Preussischen Staatsbibliothek, ergänzt durch eine mikroskopische Papieruntersuchung im Institut für Cellulosechemie der Technischen Hochschule Darmstadt
Bemerkungen zu tibetischen Handschriften des 17.-19. Jahrhunderts, ergänzt durch die mikroskopische Untersuchung im Institut für Cellulosechemie der Technischen Hohschule, Darmstadt
Die Tibetischen Handschriften und Drücke des Linden-Museums in Stuttgart
Tibetica der Pelliot und Stein Tun-huang Mss., von R. O. Meisezahl
[Buchbesprechungen :] H. Eimer : Berichte über Leben des Atiśa
Drei Miszellen zur Farbenlehre der buddhistischen Ikonographie
Śmaśānavidhi

Éditeur scientifique (2)

Hastapūjāvidhi-Texte
The Amoghapāśahṛdaya-dhāraṇī

Traducteur (1)

Hastapūjāvidhi-Texte

See also (2)