Johann Hermann Schein (1586-1630)

Land : Allemagne avant 1945
Sprache : allemand
Geschlecht : masculin
Geburt : Grünhain (Allemagne), 20-01-1586
Tod : Leipzig (Allemagne), 19-11-1630
Anmerkung :
Compositeur. - Poète. - Cantor de la Thomaskirche de Leipzig de 1616 à sa mort
Sachgruppe : Musique
ISNI : ISNI 0000 0001 2126 8768

Activities of Johann Hermann Schein (1586-1630) (620)

Auteur du texte (164)

Johann Hermann Schein. Diletti pastorali-Hirtenlust, 1624. Weltliche Madrigale zu 5 Stimmen und Generalbass. [Text von J. H. Schein.]. Herausgegeben von Adam Adrio
Johann Hermann Schein. Cantional oder Gesangbuch Augsburgischer Konfession 1627/1645. Teil I. Choralsätze zu 4 und 5 Stimmen... Herausgegeben von Adam Adrio
Johann Hermann Schein. Cantional oder Gesangbuch Augsburgischer Konfession 1627/1645. Teil II. Choralsätze zu 4 und 5 Stimmen.... Herausgegeben von Adam Adrio
Johann Hermann Schein.... Waldliederlein (Musica boscareccia). Eine Auswahl, zum Singen und Spielen auf Blockflöten oder anderen Instrumenten , herausgegeben von Helmut Mönkemeyer, - A selection for voices, recorders or other melody instruments - Une sélection de chants à chanter et à jouer sur flûtes à bec ou autres instruments...
Johann Hermann Schein. Neue Ausgabe sämtlicher Werke, [puis : im Auftrag der Internationalen Heinrich Schütz-Gesellschaft], herausgegeben von Adam Adrio
Johann Hermann Schein.... Waldliederlein [Musica boscareccio] zu drei Stimmen. Notices par Fritz Jöde
Printemps, choeur à 4 voix mixtes. Poésie de J. Schein. Chant seul.
Johann Hermann Schein.... Vierstimmige Suiten-Sätze : [Allemanden und Triplen der Suiten 12, 5, 11, 16, 9 du Banchetto musicale]
Johann Hermann Schein.... Zwei fünfstimmige Suiten. [Nr. 5 et 11 du Banchetto musicale. Partition. Notice par Rudolf Gutmann]
Schweizerisches Volkliederbüchlein für Schule und Haus, bearbeitet und mit kurzen Nachrichten über das Leben der im Buche vorgeführten Dichter und Tonsetzer, herausgegeben von Ernst Hauschild, ...
Ach bleib bei uns, Herr Jesu Christ
Ach Gott, tu dich erbarmen
Ach Gott und Herr
Ach Herr, erzeige Gnade mir
Ach lieben christen, seid getrost
Ach lob den Herrn, O Seele mein
Ach wende dich doch, Herr, zu mir
Ach wie elend ist unser Zeit
All Ding ein Weil auf dieser Erd
Allein auf Gott setz dein Vertraun
Allein nach dir, Herr Jesu Christ, verlanget mich
Als anfangs in dem Paradeis
Aufer immensam, Deus, aufer iram
Auf meinen lieben Gott
Aus tiefer Not schrei ich zu dir
Christe Jesu, Gottes Sohn
Christe vernantis juvenum catervae
Ein Christliches Wiegenlied
Dass noch viel Menschen werden
Drei Ständ hat Gott der Herr
Eil, Herr mein Gutt, zu retten mich
Erhalt uns, Herr, bei deinem Wort
Erharm dich mein, o Herre Gott
Es ist gewisslich an der Zeit
Es Kränkt ein Vatr-und Mutterherz
Es war ein gottfürchtiges und Christlichs Jungfräulein
Es wird schier der letzte Tag herkommen
Es wollt uns Gott gernädig sein
Eva durch ihr begangne Schuld
Freu dich sehr, o meine Seele
Freut euch, ihr lieben Kinderlein
Frisch auf, mein Seel, verzage nicht
Fröhlich wollen wir Alleluja singen
Der fröngmste mensch, ja Gottes Sohn
Fürwahr, es ist ein köstlich Ding
Geliebten Freund, was tut ihr so verzagen
Gelobet und gepreist
Gesäng für die Gregorianschüler
Gib unserm Fürsten und aller Obrigkeit
Gott hat das Evangelium
Gott ist mein Trost, mein Zuversicht
Gott sei uns gnädig und barmherzig
Herr Gott, du bist von Ewigkeit
Herr Gott, du unser Zuflucht bist
Herr Gott, ich ruf zu dir
Herr Gott, mein Heiland Fromm
Herr, Herr, wie lang, wie lang
Herr Jesu Christ, ich sehrey zu der
Herr Jesu Christ, ich weiss gar wohl
Herr Jesu Christ, mein Herr und Gott
Herr Jesu Christ, mein Herr und Gottt
Herr Jesu Christ, wahr Mensch und Gott
Herzlich lieb hab ich dich, o mein Herr
Herzlich lut mich verlangen
Herzlich tut mich erfreuen
Herzlich vertrau du deinem Gott
Hier lieg ich armes Würmelein, Und ruh... Kann...
Hierlieg ich armes Würmelein, Und ruh... Kann...
Hilf, Helfer, hilf in Angst und Not
Hin ist des Lebens Zeit
Höret, ihr Eltern, Christus spricht
Hört auf alls Leid, Klag, und sehnen
Hört auf mit Trauren und Klagen
Hört, ihr liebsten kinderlein
Ich danke Gott, dem Herren mein
Ich hab mein Lauf vollendet
Ich hab mein Sach Gott heimgestellt
Ich hebe meine Augen auf
Ich heb mein Augen sehnlich auf
Ich heul und wein
Ich schrei zu meinem lieben Gott
Ich Stund an einem Morgen
Ich weiss, das mein Erlöser lebt
Ich weiss, dass mein Erlöser lebt
Ich weiss ein Blümt, ist hübech und fein
Ich will still und gedüldig sein
Ihr Alten pflegt zu sagen
Ihr lieben Trauerleut
In Fried und Freud ich fahr dahin
In Juda ist der Herr bekannt
In Seufzen tief
In Sünden und in Gottes Zorn
Ist denn fürn bittern Tod
Jam moesta quiesce quere a Prudentius
Klagen, Trauren, Weinen
Klagt mich nicht mehr, ihr lieben Leut
Klagt nicht so, geliebte Leut
Der Kühle Maien
Lass dir, o mein Herr Jesu Christ
Lasset die Kindlein Kommen
Mach mit mir, nach deiner, Gott
Mag es denn je nicht anders sein
Mag ich Unglück nicht widerstahn
Man spricht : wen Gott erfreut
Meine Freund, nicht so weint
Mein Gott, und Herr, Ach sei nicht ferr
Mein Herz ruht und ist stille
Mein lieben Gott ergeb ich mich
Mein seel ist still in meinem Gott
Mein Zeit nunmehr vorhanden ist
Mit Freuden fahr ich hin zu Gott
Mit Lust ein Röselein
Mit Seufzen und mit Tränen
Mitten vir im Leben sind
Mit Trauren, Weinen, Klagen
Ein neues Lied wir heben an
Nimm von ums, Herr, du treuer Gott
Nun lasst uns dein Leib begraben
Nun lob mein Sell den Herren
Nun scheid ich ab in Fröhlichkeit
O du starker Gott
O grosse Freud und Wonne
O Herre Gott, Dein göttlich Wort
O Herre Gott, in meiner Not
O Herr Gott, begnade mich
O Jesu Christ, meins Lebens Licht
O Welt, ich muss dich lassen
O wie wohl ist dem immer doch
Referre nil putatur hoc ubique seclo
Sankt Paulus die Korinthier
Sei fröhlich, meine Seele
Sei gnädig, Herr
Seligkeit, Fried, Freud und Ruh
Sie ist mir lieb, die werte Magd
So fahr ich hin mit Freuden
Stellt ein eur Klag und Weinen
Die teutsche Litany
Trau deinem lieben Gott
Verleich uns Frieden gnädiglich
Verzage nicht, o frommer Christ
Von Gott will ich nicht lassen
Wär Gott nicht mit uns diese Zeit
Warum betrübst du dich, mein Herz
Was mein Gott will, das gscheh allzeit
An Wasserflüssen Babylon
Wenn dich Unglück tut greifen an
Wenn dich Unglück tut greifen an
Wenn Gott der Herr Zion erlösen wird
Wenn mein Stündlein vorhanden ist
Wenn wir in höchsten Nöten sein
Wer Gott vertraut, hat wohl gebaut
Wer sich des Höchstens Schirm vertraut
Wie lieblich sind die Wohhung dein
Wie schön leuchtet der Morgenstern
Wie sehr lieblich und schöne
Wie's Gott gefällt, so gfällt mirs auch
Wo Gott der Herr nicht bei uns hält
Wo Gott zum Haus nicht gibt sein Gunst
Wohl mir, das ist mir lieb
Wo ist denn hin mein Leiden
Ein Würmlain bin ich, arm und Klein
Die Zeit nunmehr vorhanden ist
Zu Gott allein hab ichs gestellt
Zwing dich, o liebe Seele mein

Harmonisateur (6)

Christe, du bist der helle Tag
Die Nacht ist kommen
Die Nacht ist Kommen, drin wir ruhen sollen
Nun freut euch, lieben Christen gmein
O Welt ich muss dich lassen
Wenn wir in höchsten Nöten sen

Auteur ou responsable intellectuel (18)

Le Psaume 116 : [à 5 voix]
Israelsbruennhein : 26 madrigaux sacrés
Musiques anciennes de la Renaissance au Baroque : Italie, Espagne, Allemagne, Angleterre : XVIe et XVIIe siècles
Das Cantional, von Johan Herman Schein, seine geschichtlichen Grundlagen
Haute renaissance
HOCHRENAISSANCE
DEUTSCHE LIEDSÄTZE DES 16. UND 17. JAHRUNDERTS
NIEDERLANDISCHE UND DEUTSCHE MOTETTEN DES 17 JAHRUNDERTS
3 TANZSATZE : (3 mouvements de danses) : Cantus IV : Paduana dolorosa ; Cantus VII : Gaillarde en do ; Cantus XVI : Allemande en do
MOTETS
Frau Musica. Ein Singbuch fürs Haus, aus dem einstimmig und mehrstimmig zu singen und dazu auf allerlei Instrumenten zu spielen ist. . Herausgegeben von Fritz Jöde
Sechzig Choralgesänge von Johann Sebastian Bach [à 4 v.], ausgewählt und eingeleitet von Herman Roth
Schweizerisches Volkliederbüchlein... Dritte... Auflage
Choralbuch zu dem Gesangbuche für die protestantische Gesammt - Gemeinde des Königreichs Baiern enthaltend 192 theils alte, theils neue vierstimmige Melodieen, nebst einem Anhange
Aufersthehung
Gagliarda a 5
INNSBRUCK, ICH MUSS DICH LASSEN = Innsbruck, je dois te quitter
NEUN GEISTLICHE MADRIGALE AUS DEM ISRAELSBRUNNLEIN

Documents about Johann Hermann Schein (1586-1630) (12)

Livres (12)

Die Harmonia Cantionum ecclesiasticarum des Leipziger Thomaskantors Sethus Calvisius
Vokales und instrumentales Komponieren in Johann Hermann Scheins Opella Nova Ander Theil
Scheidt. Schein
Das Cantional, von Johan Herman Schein, seine geschichtlichen Grundlagen
Die Anfänge des geistlichen Konzerts
Johann Hermann Schein, sämmtliche Werke, herausgegeben von Arthur Prüfer, sechster Band, "Opella nova", geistliche Konzerte (Leipzig 1626) zu drei, vier, fünf und sechs Stimmen, zweite Abteilung
Johann Hermann Schein und das weltliche deutsche Lied des 17e Jahrhunderts. Hit einem Anhange : Schain's Stellung zur Instrumentalmusik
Nachrichten über Johann Samuel Schein
Ein Autorenprivileg für Johann Hermann Schein von 1628
Die Drucker und Verleger der musikalischen Werke Johann Hermann Scheins
J. H. Scheins Kantional "in die Tabulatur transponiert, von J. Vockerodt. Mühlhausen 1649"
Johann Hermann Scheins "Opella nova"

See also (9)