Walter Curt Till (1894-1963)

Country : Autriche
Language : allemand
Gender : masculin
Birth : Stockerau, Autriche, 22-02-1894
Death : Herzogenburg, Autriche, 03-09-1963
Note :
Coptologue. - Professeur dans les universités de Vienne, du Caire puis de Manchester
Variant of the name : Walter Till (1894-1963)
ISNI : ISNI 0000 0001 1932 1427

Activities of Walter Curt Till (1894-1963) (40)

Auteur du texte (24)

Koptische Grammatik ( saïdischer Dialekt)
Koptische Grammatik
Datierung und Prosopographie der koptischen Urkunden aus Theben
Koptische Dialektgrammatik mit Lesestücken und Wörterbuch
La Séparation des mots en copte
Die koptischen Rechtsurkunden der Papyrussammlung der österreichischen Nationalbibliothek. Texte, Übersetzungen, Indices, von Walter C. Till
Bericht über die gnostischen Handschriften von Nagʿ Ḥammādi
Die koptischen Arbeitsverträge
Zum Sprachtabu im Aegyptischen
Koptische Grammatik
Erbrechtliche Untersuchungen auf Grund der koptischen Urkunden, von Walter C. Till...
Unbescholten
Die Arzneikunde der Kopten, von... Walter C. Till
Ein achmimisches Jakobusbrieffragment
Faiumische Bruchstücke des Neuen Testamentes
Saidische Fragmente des Alten Testaments
Wiener Faijumica
Koptische Heiligen- und Martyrerlegenden. Texte, Übersetzungen und Indices, herausgegeben und bearbeitet von Walter Till...
Ein sahidisches Baruch-Fragment
Koptische Dialektgrammatik, mit Lesestücken und Wörterbuch, von Walter Till
Die Vokalisation des Fayyumischen
Ein fayyumisches Acta-Fragment
Walter Till. Die Satzarten im Koptischen
Zu Crums "Varia coptica". - [6]

Collaborateur (4)

Arabische Chronologie
I. Arabische Chronologie. II. Arabische Papyruskunde
Graffiti, inscriptions et ostraca
Evangelien aus dem Nilsand. [Titel des niederländischen Originals : "Openbaringen uit egyptisch zand", dessen Hauptteil von Jean Landré übersetzt.] Mit einem Beitrag : "Echte Jesusworte" ? Von Johannes B. Bauer und mit einem Nachwort : "Die Edition der koptischgnostischen Schriften von Nag'Hammadi", von Walter C. Till. [Anhang : Das Thomas Evangelium, übersetzt von Hans Quecke. Das Evangelium der Wahrheit, übersetzt von Hans-Martin Schenke. Das Apokryphon des Johannes, nach der Ubersetzung von Walter C. Till.]

Traducteur (1)

Die koptischen Rechtsurkunden aus Theben