Walter Wiora (1906-1997)

Country : Allemagne
Language : allemand
Gender : masculin
Birth : Katowice (Pologne), 30-12-1906
Death : Tutzing (Allemagne), 09-02-1997
Note :
Musicologue. - Archiviste à la Deutsches Volksliedarchiv (1946-1958). - Professeur à l'Université de Kiel (1958-1964), puis de Sarrebruck (1964-1972)
Field : Musique
ISNI : ISNI 0000 0001 0884 1136

Activities of Walter Wiora (1906-1997) (114)

Auteur du texte (70)

Religiöse Musik in nicht-liturgischen Werken von Beethoven bis Reger
Mozart
Geschichte der katholischen Kirchenmusik 2
Zur musikalischen Analyse
Historische und systematische Musikwissenschaft
Geschichte der katholischen Kirchenmusik 1
Das Deutsche Lied
Das Deutsche Lied
Methoden der Kunst - und Musikwissenschaft
Die Ausbreitung des Historismus über die Musik
Albert Welleks, Grundriss der systematischen Musikwissenschaft-Musikpsychologie II. Musikästhetik und die Verbindung von systematischem mit historischen Denken
Komponist und Mitwelt
Komponist und Mitwelt
Les Quatre âges de la musique, de la préhistoire à l'ère de la technique ["die vier Weltalter der Musik"]. Traduction de J. [Jean] Gaudefroy-Demombynes, revue par l'auteur...
La Résonance dans les échelles musicales. Le point de vue des musicologues
Présence ou absence de la constante de quarte, de quinte et d'octave, son rôle structurel dans l'ethnomusicologie primitive
Jubilare sine verbis
Conseil international de la musique. Congrès "la Musique et son public", Rome, 27-30 septembre 1962
Die vier Weltalter der Musik
Die vier Weltalter der Musik
Musikgeschichte und Urgeschichte
Zur Systematik und Geschichte religiöser Musik
Herders und Heinses Beiträge zum Thema : Was ist Musik ?
Contantin Brailoin
Musik als Zeitkunst
Europäische Volksmusik und abendländische Tonkunst
Europäische Volksmusik und abendländische Tonkunst
Gesungene Erzählung als Strophenlied
Zum Problem des Ursprungs der mittelalterlichen Solmisation
Neue Zusammenarbeit im deutschen Musikleben. Vorträge und Entschliessungen der Bonner Tagung 1955
Die rheinischbergischen Melodien bei Zuccalmaglio und Brahms, alte Liedweisen in romantischer Färbung
Walter Wiora. Europäischer Volksgesang : gemeinsame Formen in charakteristischen Abwandlungen
Der tonale Logos. Zu J. Handschins Buch : Der Toncharakter I-III
Das echte Volkslied
Das echte Volkslied
Zur Frühgeschichte der Musik in den Alpenländern, von Walter Wiora
Zur Frühgeschichte der Musik in den Alpenländern, von Walter Wiora
Alpenländische Liedweisen der Frühzeit und des Mittelalters im Lichte vergleichender Forschung, von Walter Wiora,...
Alpenländische Liedweisen der Frühzeit und des Mittelalters im Lichte vergleichender Forschung, von Walter Wiora,...
Historische und sytematische Musikforschung. Thesen zur Grundlegung ihrer Zusammenarbeit. (Teil I)
Die Gattung "Lied". - [32]
Musica poetica und musikalisches Kunstwerk. - [59]
Europäische Zusammenhänge als musikgeschichtliches Problem. - [69]
Die Musik im Weltbild der deutschen Romantik [avec bibliographie]. - [14]
Musische Jugend und technische Mittler, ein Tagungprotokoll..., herausgegeben von Jörn Thiel
Musische und musikalische Bildung. - [8]
Elementare Melodietypen als Abschnitte mittelalterlicher Liedweisen. - [65]
Einsichten Hegels in das Wesen der Musik. - [44]
Schrift und Tradition als Quellen der Musikgeschichte. - [52]
Über das Schlagwort in der heutigen Musikliteratur. - [9]
Über den geistigen Zusammenhang der Präludien und Etüdien chopins. - [14]
Über die Zunahme trivialer Melodik im neueren Volkslied. - [21]
Die vergleichende Früngeschichte der europäischen Musik als methodische Forschung. - [48]
Der alte und der neue Sinn des chorgesanges. - [7]
Älter als die Pentatonik. - [24]
Volks- und Kunstmusik in der griechischrömischen Antique. - [46]
Zwischen absoluter und Progranimusik. - [37]
Herder Ideen zur Geschichte der Musik. - [3]
Zwischen Einstinimigkeit und Mehrstimmigkeit. - [36]
Idee und Methode vergleichender Musikforschung. [Discussion en symposium]. - [11]
In lucem edere. - [57]
Goethes Wort über Bach. - [37]
Die Geschichtliche Sondersbellung der abendländischen Musik. - [30]
Der geistliche Volksgesang der Rätorsmanen, Bemerkungen zur neuen Gesamtausgabe, von Walter Wiora
Komponist und Mitwelt, Ein Beitrag zur soziologischen Musikgeschichte. - [22]
Lex und gratia in der Musik. - [29]
Die Melodien der Sonterliedekens und ihre deutschen Paraleelen. - [50]
Der geistliche Volksgesang der Rätoromanen, Bemerkungen zur neuen Gesamtausgabe, von Walter Wiora
Der mittelalterliche Liedkanon. - [60]
Mittelalterliche Parallelen zu altungarischer Melodik. - [31]

Éditeur scientifique (30)

Religiöse Musik in nicht-liturgischen Werken von Beethoven bis Reger
Gesellschaft für Musikforschung. Bericht über den internationalen musikwissenschaftlichen Kongress, Leipzig [19.-24. September] 1966
Die Ausbreitung des Historismus über die Musik
Saarbrücker Studien zur Musikwissenschaft
Musikerziehung in Schleswig-Holstein : Dokumente der Vergangenheit, Aspekte der Gegenwart, herausgegeben von Carl Dahlhaus und Walter Wiora
Musikerziehung in Schleswig-Holstein
Norddeutsche und nordeuropäische Musik, Referate der Kieler Tagung 1963, herausgegeben von Carl Dahlhaus und Walter Wiora
Norddeutsche und nordeuropäische
Herder-Studien
Der deutsche Musikrat, 1953-1958. Redaktion dieses Bandes Herbert Sass, gemeinsam mit Egon Kraus, Hans Mersmann und Walter Wiora
Musikerkenntnis und Musiker -ziehung. Dankesgaben für Hans Mersmann zu seinem 65. Geburtstag, herausgegeben von Walter Wiora
Deutsche Volkslieder. Balladen. Unter Mithilfe von Hinrich Siuts, herausgegeben von Erich Seemann und Walter Wiora. Vierter Teil. [Erste-zweite Hälfte]
Musikerkenntnis und Musikerziehung, Dankesgaben für Hans Mersmann zu seinem 65. Geburtstag...
"Syntagma Friburgense", historische Studien Hermann Aubin dargebracht zum 70. Geburtstag am 23.12.1955. [Herausgegeben von M. Hellmann, H. Thieme und W. Wiora.]
Deutsche Volkslieder. Balladen... 3. [-4.] Teil
Deutsche Volkslieder. Balladen. Unter Mithilfe mehrerer Fachgenossen gemeinsam mit Erich Seemann und Walter Wiora, herausgegeben von John Meier. Dritter Teil [, zweite, Hälfte]
Ethno-musicologica
Metre, rhythm, multi-part music, by Jaap Kunst,...
Deutsche Volkslieder. Balladen. Unter Mithilfe von Bruno Maerker, gemeinsam mit Gerhard Heilfurth, Wilhelm Heiske, Fred Quellmalz, Erich Seemann, Richard Volk, Sascha Wingenroth und Walter Wiora herausgegeben von John Meier. Zweiter Teil
Deutsche Volkslieder. Balladen. Unter Mithilfe von Fred Quellmalz, gemeinsam mit Wilhelm Heiske, Bruno Maerker, Erich Seemann, Sascha Wingenroth und Walter Wiora herausgegeben von John Meier. Dritter Teil. Erste Hälfte
Adrian Willaert und andere Meister. Italienische Madrigale zu 4-5 Stimmen, herausgegeben von Walter Wiora. [Notice par Friedrich Blume]
Adrian Willaert und andere Meister. Italienische Madrigale zu 4-5 Stimmen, herausgegeben von Walter Wiora. [Notice par Friedrich Blume]
Kongress-Bericht. Gesellschaft für Musikforschung. Lüneburg. 1950. Herausgegeben von Hans Albrecht, Helmut Osthoff, Walter Wiora
Die Musik im alten und neuen Europa, eine Schriftenreihe... Band 1 [-5], 1957 [-1964]
Die Musik im alten und neuen Europa, eine Schriftenreihe, herausgegeben von Walter Widra
Komponist und Mitwelt, Ein Beitrag zur soziologischen Musikgeschichte. - [22]
Kongress-Bericht, Gesellschaft für Musikforschung, Lüneburg 1950, herausgegeben von Hans Albrecht, Helmuth Osthoff, Walter Wiora
Musikalische Zeitfragen, eine Schriften reihe..., herausgegeben von Walter Wiora
Musikalische Zeitfragen, eine Schriftenreihe... 1. [-13.] Band, 1956 [-1968]
Der mittelalterliche Liedkanon. - [60]

Collaborateur (5)

Mozart
Der deutsche Musikrat, 1953-1958. Redaktion dieses Bandes Herbert Sass, gemeinsam mit Egon Kraus, Hans Mersmann und Walter Wiora
Deutsche Volkslieder. Balladen. Unter Mithilfe mehrerer Fachgenossen gemeinsam mit Erich Seemann und Walter Wiora, herausgegeben von John Meier. Dritter Teil [, zweite, Hälfte]
Deutsche Volkslieder. Balladen. Unter Mithilfe von Bruno Maerker, gemeinsam mit Gerhard Heilfurth, Wilhelm Heiske, Fred Quellmalz, Erich Seemann, Richard Volk, Sascha Wingenroth und Walter Wiora herausgegeben von John Meier. Zweiter Teil
Deutsche Volkslieder. Balladen. Unter Mithilfe von Fred Quellmalz, gemeinsam mit Wilhelm Heiske, Bruno Maerker, Erich Seemann, Sascha Wingenroth und Walter Wiora herausgegeben von John Meier. Dritter Teil. Erste Hälfte

Préfacier (4)

Triviale Zonen in der religiösen Kunst des 19. Jahrhunderts
Methoden der Kunst - und Musikwissenschaft
Musik des Ostens. Sammelbände für historische und vergleichende Forschung. I. Herausgegeben von der Johann-Gottfried-Herder-Forschungsstelle für Musikgeschichte. [Vorwort von Elmar Arro, Hans Haase und Walter Wiora]
Über den geistigen Zusammenhang der Präludien und Etüdien chopins. - [14]

Auteur ou responsable intellectuel (3)

The Book of the first international musicological congress devoted to the works of Frederick Chopin, Warszawa, 16th-22nd February 1960, edited by Zofia Lissa
Ein Beitrag "zum Problem des Ursprungscher mittelalterlichen Solmisation", [von W. Wiora. Mfg, IX, S. 263 ff]
Vorträge und Programm der VIII. Arbeitstagung Lindau 1955

Compositeur (1)

Walter Wiora. Die rheinisch-bergischen Melodien bei Zuccalmaglio und Brahms. Alte Liedweisen in romantischer Färbung

Autre (1)

Syntagma Friburgense

Documents about Walter Wiora (1906-1997) (3)

Livres (3)

Festschrift Walter Wiora zum 90. Geburtstag (30. Dezember 1996)
Festschrift für Walter Wiora zum 30. Dezember 1966
Ein Beitrag "zum Problem des Ursprungscher mittelalterlichen Solmisation", [von W. Wiora. Mfg, IX, S. 263 ff]

See also (4)